Frau Friedas Welt

Frau Frieda Was plant und gestaltet in ihren Werkstätten und Ateliers ein einladendes und vielseitiges Spiel und Bildungsangebot für Kinder ab 2.5 Jahren bis zum Kindergarteneintritt.

Pädagogik, Erfahrungsfelder & Kompetenzen

Frau Frieda integriert die sieben Erfahrungsfelder und vier Grundkompetenzen in ihren Spielgruppen-Alltag. Die Kinder haben im freien Spiel selbständig Zugang zu unterschiedlichen Ateliers und Werkstätten, in denen die Erfahrungsfelder integriert sind.

Erfahrungsfelder

  • Kommunikation & Sprache

  • Körper & Bewegung

  • Musik

  • Mathematische Grunderfahrung

  • Rollenspiel & Theater

  • Natur & Forschung

  • Ernährung & Gesundheit

Kompetenzen

  • Selbstkompetenz

  • Sozialkompetenz

  • Sachkompetenz

  • Lernkompetenz

Frau Frieda beobachtet die Kinder und gibt ihnen Raum, Zeit, Material, Mut und Vertrauen, damit sie ihre eigenen Ideen und Projekte verwirklichen können. Sie unterstützt die Kinder in ihrer Selbständigkeit.

 

Sie nimmt die Situationen und Ideen, die durch die Kinder entstehen auf und bietet in den Bildungsbereichen immer wieder Aktivitäten an, bei denen die Kinder mitmachen dürfen, wenn sie wollen. 

PHOTO-2020-06-14-16-08-15.jpg
PHOTO-2020-06-14-16-08-18_edited.jpg

Frau Frieda spielt gerne

In Frau Friedas Spielgruppen stehen das freie Spielen mit Spass und das Mitgestalten und Mitentscheiden der Kinder in der Gruppe im Mittelpunkt.

Im freien Spiel entscheiden die Kinder selber mit wem, womit, wie lange und wo sie spielen. Sie stellen sich selber Fragen und suchen nach Antworten. Sie lernen dabei selbständig Gefühle kennen.

Das Spiel ist in besonders ausgeprägter Weise ein

selbstbestimmtes Lernen mit allen Sinnen, mit starker emotionaler Beteiligung sowie mit geistigem und körperlichem Krafteinsatz. Es ist ein ganzheitliches Lernen, weil es die gesamte Persönlichkeit fordert und fördert.

Die Spielgruppe soll für die Kinder ein Ort der Freude, Geborgenheit und Sicherheit sein, in dem sie sich erfahren und vieles erforschen können.

Interessiert?

info@friedawas.ch  |  Tel: kommt demnächst

Frau Frieda mag Besuch

Immer wieder besuchen spannende Menschen Frau Friedas Spielgruppe und zeigen den Kindern interessante Dinge aus dem Alltag, ihrer Arbeit, was sie können, wissen und gerne machen.

Frau Frieda freut sich immer auch über Besuche von Eltern, die den Kindern etwas Spannendes zeigen möchten.

20200616_163515.jpg
20200619_172226.jpg

Frau Frieda erkundet das Quartier

Frau Frieda unternimmt mit ihrer Bande gerne Streifzüge durchs Quartier, erkundet die Stadtnatur und Tierwelt, fühlt das Wetter, entdeckt neue Ecken und verschönert ihre Umgebung.

Frau Friedas Bistro

Frau Frieda schnipselt, rührt, kocht und bäckt mit ihrem Kinder-Küchenteam und zaubert im gemütlichem Bistro jeden Tag einen einladenden Znüni auf den Tisch. 

20200619_185522.jpg
IMG-20200627-WA0005.jpg

Frau Frieda liebt Geschichten

Frau Frieda entdeckt mit den Kindern auf der Schreibmaschine neue Buchstaben, Wörter und ganze Geschichten. Sie erzählt und hört zu, erfindet und dichtet ihre Traumwelten.

Frau Frieda ist Forscherin

Frau Frieda will es immer ganz genau wissen. Sie forscht und tüftelt gerne und findet heraus, wie die Welt funktioniert. Dabei darf es auch mal spritzen, schäumen und schmutzig werden.

IMG-20200620-WA0039.jpg
20200616_163413.jpg

Frau Frieda ist Künstlerin

Ob mit Farbe und Pinsel an der grossen Malwand, mit Tüchern verkleidet tanzen oder selber musizieren - in Frau Friedas Künstlerparadies sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Frau Frieda ist Konstrukteurin

Mit Frau Frieda lässt es sich hervorragend planen, bauen, stapeln und konstruieren. Ob Türme, Strassen, Hütten, Verstecke oder Kugelbahnen - Frau Frieda ist mit Begeisterung dabei. 

PHOTO-2020-06-14-16-08-18.jpg

Tagesablauf

8:30

Frau Frieda öffnet die Tür. Die Kinder kommen in der Spielgruppe an.

8:45

Frau Frieda sagt Guten Morgen.

9:00

Freispiel und eigene Ideenzeit in den Werkstattbereichen und Ateliers von Frau Frieda.

10:00 

Frau Friedas Bistro: Die Kinder helfen bei der Vorbereitung des gemeinsamen Znünis mit.

10:45

Frau Friedas Krustelkiste: Geschichten hören, Gartenzeit, Bewegung und vieles mehr...

11:15

Frau Frieda sagt auf Wiedersehen.

11:30

Abholzeit: Selbständiges Anziehen der Kinder.

Interessiert?

info@friedawas.ch  |  Kontaktformular  |  Tel:+41 76 799 21 68

Frau Frieda Was

Werk-Atelier-Spielgruppe

Wehntalerstrasse 440

8046 Zürich

  • Frau Frieda Was auf Facebook
  • Frau Frieda Was auf Instagram